Bonner Verein für Jugendförderung e.V.
25.09.2011

Absichtserklärung unterzeichnet und Ausstellung in Kaliningrad eröffnet


Während eines Besuchs einer Delgation des BVJ,  Anfang September 2011, wurde eine Absichtserklärung, als Grundlage für die weitere gute Zusammenarbeit im Jugendbereich, zwischen Bonn und Kailiningrad unterzeichnet. Diese Absichtserklärung war bereits in Bonn von der Beigeordneten Angelika Wahrheit, Dezernentin für Kinder, Jugend, Familie und Sozailes der Stadt Bonn unterzeichnet.

Der Stadtpräsident Alexander Jaroschuk unterzeichnete die Erklärung während der Veranstaltung "Tag der Stadt", bei der ebenfalls die schon in Bonn gezeigte Ausstellung "20 Jahre Zusammenarbeit zwischen Bonn und Kaliningrad" der Kaliningrader Bevölkerung vorgestellt wurde.

Von Seiten des BVJ waren "Felix" von Grünberg, Niels Meggers, Eberhard Petereit und Heinz Meyer bei den Feierlichkeiten dabei. Die Ausstellung sowie Unterzeichnung der Absichtserklärung fand ein großes Interesse in den kommunalen und überregionalen Medien.

Die Pressemitteilung über die BVJ-Ausstellung in Kaliningrad finden Sie hier.

  

 

  

 

 




Fabian Ewert Design